Nicht eingeloggt

Ja, wir verwenden Cookies. Datenschutz OKAY !
Logo
Auf gesundwerk.de mit Kreditkarte, Kredit, Sofortzahlung oder Nachnahme bezahlen
Online Naturbaumarkt
Tel. 07121-7487795

Willkommen, wir können es kaum erwarten, dich bei deinen Projekten zu begleiten.

Kesseldruck-Imprägnierung chromfrei


Kesseldruck-Imprägnierung chromfrei

Kiefernholz benötigt für die Verwendung im Freien eine zusätzlichen Schutz gegen holzzerstörende Pilze, Insekten, Witterungseinflüsse und Moderfäule (DIN 68800).

Bei der Hochdruck Kessel-Imprägnierung werden die Imprägniersalze unter Druck und Hitze in die Hölzer gedrückt. Im Vergleich zur herkömmlichen Trogtränkung benötigt man nur einen Bruchteil der Menge an Salzen, außerdem dringt der Holzschutz tiefer ein und verteilt sich gleichmäßiger. Dieser Holzschutz bewahrt das verarbeitete Holz dauerhaft.

Nach der Fixierung der Salze im Holz ist diese Imprägnierung nicht mehr auswaschbar. Das sichert die vorbeugende Schutzwirkung gegen holzzerstörende Pilze, Insekten, Witterungseinflüsse und Moderfäule (DIN 68800). Die verwendete Fixierung auch gegen Auswaschung in die Natur.

Imprägnierung wirkt nicht gegen die natürliche Vergrauung und Patinabildung. Wünschen sie diese Effekte zu vermeiden benötigen Sie regelmäßige Lasur- oder Lack-Anstriche.

Lasur-Anstrich

Offenporige Lasur kann nach etwa vier Wochen aufgebracht werden. Dabei bleiben Charakter, Maserung, Diffusionsoffenheit und Haptik erhalten.

Lack-Anstrich

Wünschen Sie für druckimprägniertes Holz eine Lackierung? Da das Holz noch weiter "arbeitet" (ggf. Rissbildung u.ä.) sollte eine Lackierung erst nach einer vollen Witterungsperiode - also einem Jahr - erfolgen. Wir raten von der Lackierung von Gartenholz dringend ab,denn Lacke verändern die positiven Eigenschaften des Holzes und das haptische Erlebnis von Holz.

Verwendete Substanzen

Ohne Chrom oder Chromate: Chromfrei.

Weitere Salzbestandteile: in Kürze an dieser Stelle.