Nicht eingeloggt

Ja, wir verwenden Cookies. Datenschutz OKAY !
Logo
Auf gesundwerk.de mit Kreditkarte, Kredit, Sofortzahlung oder Nachnahme bezahlen
Online Naturbaumarkt
Tel. 07121-7487795

Willkommen, wir können es kaum erwarten, dich bei deinen Projekten zu begleiten.

Holzfassade mit schwarzen Punkten


Holzfassade mit schwarzen Punkten



Habe meine Holzfassade aus Fichte mit Holzgrundierung 117 vorgestrichen und mit Holzlasur LM 930 Türkis gestrichen.
Nach jetzt ca. fünf Jahren hat die Fassade teilweise
schwarze Punkte. Reicht das, wenn man das anschleift und frisch streicht?

Bei den schwarzen Punkten handelt es sich entweder um Schmutz oder Bläuepilze.
  • Verschmutzungen lassen sich durch waschen entfernen. Die Reinigung erfolgt idealerweise mit einem mittelstarken Heisswasserstrahl und mechanisch durch "Abwischen". Nach der Reinigung sollte einmaliges Lasieren ausreichen.
  • Bei Bläuepilz-Befall muss angeschliffen werden und erneut mit Lasur behandelt werden. In diesem Fall kehrt der Befall allerdings wieder. Die Holzfassade kann mit einem Holzschutzmittel - z.B. Holzgrund - zusätzlich geschützt werden (Inhaltstoffe beachten).