Nicht eingeloggt


Seite in Wartung. Bitte haben sie etwas Geduld.
Ja, wir verwenden Cookies. Datenschutz OKAY !
Logo
Auf gesundwerk.de mit Kreditkarte, Kredit, Sofortzahlung oder Nachnahme bezahlen
Online Naturbaumarkt
Tel. 07121-7487795

Willkommen, wir können es kaum erwarten, dich bei deinen Projekten zu begleiten.

Rotbraune Schmiere im Altbau. Was tun?


Rotbraune Schmiere im Altbau. Was tun?

Nach Ablösen der alten Tapete (mit Aluminiumrücken) zeigte sich aber eine rotbraune Farbe (angeblich die Originalfarbe der Wohnung von 1928) die bei Berührung sofort abfärbt. Abwaschen funktioniert leider auch nicht, da man die Farbe dabei eigentlich nur hin- und herschmiert...Was tun?

Altanstrich entfernen
Ihrer Beschreibung und dem Alter nach handelt es sich bei diesem Farbanstrich um sogenannte Leimfarbe. Diese entfernen Sie am Besten komplett, da kein anderer Farbanstrich darauf hält. Beim Versuch zu überstreichen rollt sich dieser Altanstrich buchstäblich um die Walze/Rolle.
Mit dem Quast oder Flächenstreicher ließe sich zwar Tiefengrund (Produkt zum Verfestigen von sandenden und kreidenden Untergründen) auftragen, aber Sie müssten den Altanstrich mit sehr viel Tiefengrund komplett durchtränken um ein Ablösen zu vermeiden. Das Risiko, dass dies nicht wirklich funktioniert ist dabei sehr hoch.

Zum Entfernen des Altanstriches am besten viel Wasser (mit einem Spritzer gesundwerk Naturöl-Seife auf 5 l Wasser -nimmt die Oberflächenspannung-) mit einer Gartenspritze satt aufsprühen und gleich mit einer Spachtel die Farbe entfernen. Die restliche verbleibende Farbe dann abwaschen.
Dies ist arbeitsintensiv, aber anschließend haben Sie einen Untergrund der dem Standard entspricht und entsprechend mit allen Anstrich- und Beschichtungsstoffen mit dem üblichen Aufwand bearbeitet werden kann.